Meiji-Zeit Cloisonne Stativ Räuchergefäßji

Verkaufspreis Preise $ 150.00 Regulärer Preis

Das Weihrauchfass aus der Meiji-Zeit hat die Form einer Melone mit 6 Lappen, einem Blumenmotiv und einem Netzdeckel. Jeder Lappen ist mit einem symbolischen Schmetterling oder Goldstein-Blumenkugeln auf schwarzem Emailgrund verziert. Es werden verschiedene Farben angezeigt, darunter Pink, Weiß, Grün, Blau, Braun und Rostrot. Wie bei antiken japanischen Cloisonnés üblich, säumen kleine Emaille-Punkte den Deckel, den oberen und unteren Rand und umgeben auch die drei Goldstein-Blumenkugeln. Jeder Punkt wird durch kleine Draht-Cloisons gebildet, die kunstvoll mit Emaille ausgefüllt sind. Die Cloisons sind vergoldete Drähte unterschiedlicher Größe. Spulen aus vergoldeten Drähten zieren auch den Hintergrund der Schachtel. Die Innenemail ist grün. Der Sockel ist ohne Emaille und unmarkiert.

Es sind keine Beschädigungen vorhanden, jedoch wie zu erwarten Alters- und Gebrauchsspuren.

Das Räuchergefäß ist klein und misst etwa 2.75 Zoll hoch und 2.75 breit.